Schuhe mit gutem Gewissen

Veröffentlicht am 29. Mai 2019 von Roman

Die amerikanische Schuhmarke TOMS ist mit ihrer sozialen Idee international groß geworden. Denn um in vielen Regionen der Welt die Menschen die es nötig haben mit Schuhen zu versorgen, wird pro Paar verkaufter Schuhe ein weiteres Paar dafür produziert und zur Verfügung gestellt. Bereits 93 Millionen Schuhpaare wurden dabei weltweit verteilt. Was ich nicht wusste, das 2. Paar Schuhe hat eher Funktionscharakter und sind wesentlich robuster als die Schuhe von TOMS, die wir kennen und oft auch aus modischen Gründen kaufen. Was aber logisch ist. Denn in Regenwäldern würden die TOMS mit Bastsohle wohl nicht sehr lange halten. Aber TOMS bietet in der Zwischenzeit mehr soziale Hilfe als Schuhpaare an. Und nicht nur in Ländern der dritten Welt kommen diese Hilfsprogramme zum Einsatz. Auch in Amerika (in our own Backyard) werden beispielsweise Schuhe an Bedürftige verteilt.

Schön zu sehen, dass sich eine Company mit so einem sozialen Anspruch derartig gut entwickelt und weltweit als auch online seine Schuhe verkauft, mit dessen Kauf man auch etwas Gutes tun kann.

TAGS

TOMS, Schuhe, One for One, Schuhkauf, guter Zweck, social responsibility, Unternehmen, Company, Werte, Ads, Stand for Tomorrow

Love
WRITE forum