Bar Campari

Veröffentlicht am 09. Mai 2016 von Roman

Das schwarze Kameel hat gemeinsam mit Campari eine Bar als Popup Konzept vorgestellt und eröffnet. Ganz nach dem italienischen Vorbild, wo man gerne Nachmittags zwischen der Arbeit und dem Essen noch auf dem Heimweg einen kleinen Aperitivo zu sich nimmt und Freunde und Bekannte trifft. Und dieses Lebensgefühl will man nun auch in Österreich greifbar machen. Schon seit längerem gibt es scheinbar eine ganz gute Beziehung zwischen dem Kameel und Campari. Denn auch in der Brötchenbar (die in Venedig ja als Cicchetti durchgingen) gab es schon in der Vergangenheit des öfteren Campari-Installationen. Ein Klassiker ist der Campari Seltz (Campari Soda) – aber natürlich auch der Sprizz, dessen Grundlage Prosecco ist. Diesen (heutzutage eher in der lieblichen Aperol-Variante anzutreffen und bei keinem Damenkränzchen fehlend) findet man mittlerweile in fast jedem Lokal vor. Wenn freilich auch in einem ziemlich reduziertem Mischungsverhältnis, welches in der Regel nichts mit der italienischen Version zu tun hat, außer einer etwas zu blass geratenen roten Farbe. Oft wird statt dem Prosecco einfach nur ein weißer Spritzer als Basis verwendet, in welchen dann ein Schuss Campari (oder Aperol) gelangt. Dann dafür gerne mit einer Orangenscheibe. Der original Campari Sprizz (oder auch nur Sprizz genannt) wird gerne mit einer Olive serviert. Wenn man es nicht besser weiß, dann kann man schon beeindruckt sein, wenn einem bei der Biennale am Museumsbuffet hier eine große Portion richtig italienischer Sprizz vor der Nase zubereitet wird. In Italien scheint man mehr Prosecco und Campari/Aperolflaschen beim Restmüll entsorgen zu müssen, als Mineralwasser.

Die Bar hat jeden Tag von 12 bis 22 Uhr geöffnet. Unter der Schirmherrschaft der Mailänder BAR CAMPARINO in der Bohnergasse 5 und in Zusammenarbeit mit dem Schwarzen Kameel ist hier der der „place to be" für alle Fans des Dolce Vita eröffnet. Für das einzigartige Design der BAR CAMPARI waren Laura Karasinski (Atelier Karasinski) und Gerd Zehetner (Archiguards) verantwortlich.

von 

TAGS

Campari Sprizz, Spritz, Aperitivo, Bar Campari, Schwarzes Kameel, Bohnergasse, 1010, Wien, Italien in Wien, Video, Biennale, Zubereitung

Love
WRITE forum