What a SWELL Party this is

Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute (10 Bilder)

Swell von Pablo Design: Lampenkonzept für In- und Outdoor

Veröffentlicht am 29. Juni 2015 von Roman

Dieses Lampenkonzept ist nicht nur ein ganz intelligenter Ansatz, wie man Beleuchtung flexibel gestalten und einsetzen kann, sondern überzeugt auch durch die Idee, dass es sowohl für innen wie auch außen geeignet ist. Das Prinzip ist simpel. Hängeleuchten, die entweder an Seilen pendeln oder (insbesondere für den Windschutz im Außenbereich) direkt an einem gespannten Seil befestigt werden. Dabei benötigt es nur einen Anschluss zu einem Stromgeber. Die weiteren Lampen werden direkt mittels Kabel und Steckverbindung im Abstand bis zu 75cm miteinander verbunden. Bis zu 34 Stück können so aneinander gereiht werden - eine ganz schön stattliche Distanz, die auch für die größten Terrasse ausreichen sollte.

Swell gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Kombinationen: außen in matt Weiß, matt Schwarz oder Brass – innen sind alle Lampen in Brass gehalten und versprechen so auch einen warme und freundliche Lichtfarbe. Außerdem sind sie komplett dimmbar und so perfekt für jede gewünschte Lichtstimmung anpassbar. Die 3 Schirmformen und Größen erweitern das Spektrum und die optische Wirkung nochmals. So kann man sich individuell sine 'Lichterkette' für Innen oder Außen zusammenstellen. Keine dumme Lösung. Wenn auch der Preis nicht ganz günstig ist und insbesondere bei einem größeren Outdooreinsatz dann doch schon einiges zusammen kommt. Eine Einzellampe kostet auf der Webseite von Pablo Designs (Sitz in Kalifornien – also muss man auch noch mit Kosten für den Import kalkulieren) um die 280 Dollar – ein 3er-Set (ausreichend für einen normalen Esstisch) in etwa 800 Dollar.

TAGS

Swell, LED, Beleuchtung, Indoor, Outdoor, flexibel, Pendelleuchte, Hängeleuchte, erweiterbar, dimmbar, gold

Love
WRITE forum
Das passt dazu